weather-image
13°

Nerv eingeklemmt: Schweighöfer bricht Konzert in Erfurt ab

Erfurt (dpa) - Der Schauspieler, Regisseur und Sänger Matthias Schweighöfer hat ein Konzert in Erfurt unter Schmerzen abgebrochen. Der 37-Jährige klemmte sich bei dem Auftritt gestern Abend vermutlich einen Halswirbelnerv ein, wie ein Sprecher der Messe Erfurt sagte. Der Sänger musste die Bühne auf dem Messegelände vorzeitig verlassen, so der Sprecher. Ob das Konzert nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Schweighöfer ist derzeit auf seiner Tour «Lachen, Weinen, Tanzen» unterwegs.

veröffentlicht am 23.01.2019 um 08:55 Uhr
aktualisiert am 23.01.2019 um 15:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt