weather-image
28°

Nach NSU-Prozess: Bundesregierung lobt gründliches Verfahren

Berlin (dpa) - Nach Abschluss des NSU-Prozess hat die Bundesregierung die Arbeit des Oberlandesgerichts München gewürdigt. Die stellvertretende Regierungssprecherin Martina Fietz sagte, «dass die Bundesregierung es als richtig und wichtig erachtet, dass dieser Prozess mit großer Gründlichkeit geführt wurde». Ein Sprecher des Justizministeriums blickte kritisch auf die anfänglichen Fehler in den Ermittlungen; er sprach von «Behördenversagen». Die rechtsextreme Terrorzelle NSU konnte jahrelang unbehelligt von den Behörden im Untergrund leben und mordend durch die Republik ziehen.

veröffentlicht am 11.07.2018 um 17:53 Uhr
aktualisiert am 12.07.2018 um 02:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare