weather-image
16°

Nach blutigem Streit auf Kirmes: drei Männer festgenommen

Marburg (dpa) - Nach dem Streit zwischen zwei Gruppen auf einer Kirmes in Marburg hat die Polizei drei Männer vorläufig festgenommen. Heute sollen sie einem Haftrichter vorgeführt werden, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Verdächtigen sind demnach 16, 21 und 29 Jahre alt. Was ihnen konkret vorgeworfen wird, konnte der Sprecher nicht sagen. Bei dem Streit am Freitagabend wurde der 16-Jährige durch einen Schnitt am Hals schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus, war aber nicht in Lebensgefahr. Im Zuge des Streits sollen auch Schüsse aus einer Gaspistole gefallen sein.

veröffentlicht am 12.10.2019 um 13:54 Uhr
aktualisiert am 12.10.2019 um 21:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt