weather-image
21°

Mit Laserpointer gegen Flugzeuge und Polizeihubschrauber

Essen (dpa) - Ein 22-Jähriger hat in Essen mindestens drei Flugzeuge und einen Polizeihubschrauber mit einem Laserpointer ins Visier genommen. Die Piloten der Verkehrflugzeuge meldeten die heikle Situation am späten Abend nach ihrem Landeanflug auf den Flughafen Düsseldorf. Ein Polizeihubschrauber machte sich auf die Suche nach dem Verursacher, die Besatzung wurde ebenfalls geblendet. Nachdem die Hubschrauberbesatzung das Haus identifiziert hatte, fanden Polizisten den Mann. Der Laserpointer wurde beschlagnahmt. Gegen den Mann wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr ermittelt.

veröffentlicht am 04.08.2017 um 03:12 Uhr
aktualisiert am 04.08.2017 um 12:15 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare