weather-image
27°

Ministerien streiten: Was kosten Diesel-Nachrüstungen?

Berlin (dpa) - Verkehrs- und Umweltministerium streiten über Kosten für mögliche Hardware-Nachrüstungen an älteren Dieselautos. Von 3000 bis 11 000 Euro ist im Entwurf für den Abschlussbericht einer Expertengruppe die Rede, der im Bundesumweltministerium für Ärger sorgt. Denn dort nennt man Stückzahl-Kosten von 1000 bis 3000 Euro. Für die Wirtschaftlichkeit der Nachrüstung würde das einen großen Unterschied machen. Kanzlerin Angela Merkel hat eine Entscheidung über Hardware-Nachrüstungen bis Ende September angekündigt.

veröffentlicht am 09.09.2018 um 13:53 Uhr
aktualisiert am 09.09.2018 um 20:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare