weather-image
25°

Minister Müller offen für Plastiksteuer

Berlin (dpa) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller zeigt sich anders als Umweltministerin Svenja Schulze offen für eine Plastiksteuer. «Wir können nicht einfach hinnehmen, dass immer mehr Mikroplastik unsere Weltmeere verschmutzt», sagte Müller dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. «Wenn sich zeigt, dass auf Grundlage freiwilliger Vereinbarungen keine Lösung möglich ist, muss der Gesetzgeber reagieren.» Möglich sei eine Plastiksteuer, aber auch eine Mehrwertsteuer-Senkung für Produkte aus Recycling-Plastik. Umweltministerin Schulze hatte sich aber dagegen gestellt.

veröffentlicht am 17.05.2018 um 07:14 Uhr
aktualisiert am 17.05.2018 um 12:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare