weather-image

Mindestens zwei Tote bei Buschfeuern in Australien

Canberra (dpa) - Bei Buschfeuern im Osten Australiens sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Mindestens sieben weitere Menschen würden noch vermisst, die Zahl der Opfer könne also noch steigen, teilte die Feuerwehr des Bundesstaats New South Wales mit. Rund drei Dutzend Menschen seien verletzt worden, darunter 19 Feuerwehrleute. Darüber hinaus seien mehr als 100 Häuser zerstört worden, berichteten die Behörden. Der Wetterbericht verheißt nichts Gutes: Es soll trocken und windig bleiben.

veröffentlicht am 09.11.2019 um 04:51 Uhr
aktualisiert am 09.11.2019 um 14:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt