weather-image
16°

Merz legt sich in Urwahldebatte nicht fest

Saarbrücken (dpa) - Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat sich in der Debatte über eine Urwahl für die nächste Kanzlerkandidatur der Union nicht festgelegt und die Partei zum Zusammenhalt aufgerufen. Er habe Annegret Kramp-Karrenbauer nach deren Wahl zur CDU-Chefin im vergangenen Dezember aus fester und tiefer Überzeugung» zugesagt, ihr zu helfen und sie zu unterstützen, sagte Merz beim Jahrestreffen der Jungen Union in Saarbrücken. Zu dieser Zusage stehe er uneingeschränkt.

veröffentlicht am 11.10.2019 um 21:49 Uhr
aktualisiert am 12.10.2019 um 07:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt