weather-image

Merkel: Auswahl unter Nachfolgekandidaten «Demokratie pur»

Hamburg (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich vor der mit Spannung erwarteten Kampfabstimmung über ihre Nachfolge als CDU-Vorsitzende gelassen gezeigt. Auf die 1001 Delegierten des Parteitages in Hamburg «kommt natürlich eine wichtige Aufgabe zu, damit auch die Weichen für die zukünftige Führungsmannschaft zu stellen», sagte Merkel bei ihrem traditionellen Rundgang durch die Parteitagshalle in Hamburg. «Das ist Demokratie pur, wenn Auswahl besteht.» Nach Informationen aus der Partei deutet sich zwischen Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz ein Kopf-an-Kopf-Rennen an - Spahn gilt als nahezu chancenlos.

veröffentlicht am 06.12.2018 um 14:50 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 19:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt