weather-image
13°

Mehr als 1000 Polizei-Einsatzkräfte in Köthen wegen Demos

Köthen (dpa) - Mit einem großen Aufgebot will die Polizei erneute Demonstrationen in Köthen in Sachsen-Anhalt absichern. Mehr als 1000 Kräfte seien im Einsatz, teilte die Polizei vor den Demos mit. Die Lage sei bislang ruhig. Mehrere rechtsgerichtete Gruppierungen haben eine Woche nach dem Tod eines 22-Jährigen nach einem Streit für den späten Nachmittag zu einer Demonstration aufgerufen, darunter das fremdenfeindliche Dresdner Pegida-Bündnis. Auch eine Gegendemo war angekündigt. Nach Behördenangaben starb der schwer herzkranke 22-jährige Deutsche an einem Infarkt.

veröffentlicht am 16.09.2018 um 15:26 Uhr
aktualisiert am 16.09.2018 um 20:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare