weather-image

Mazedonien bereitet sich auf Namensänderung vor

Skopje (dpa) - In Mazedonien sind landesweit Vorbereitungen für die vereinbarte Namensänderung in Nordmazedonien getroffen worden. Unter anderem wurden in der Hauptstadt Skopje die meisten Tafeln an den Regierungsgebäuden abgeschraubt, auf denen noch die Inschrift «Republik Mazedonien» stand, wie der Fernsehsender Sitel berichtete. Eine offizielle Anweisung zur Einsetzung der neuen Aufschriften und Tafeln mit dem neuen Landesnamen «Republik Nordmazedonien» sei bei den Dienststellen noch nicht eingegangen, berichteten Medien. Erwartet wird, dass dies am Dienstag erfolgt.

veröffentlicht am 12.02.2019 um 02:20 Uhr
aktualisiert am 12.02.2019 um 10:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt