weather-image
11°
×

Mann stirbt bei Sturz in Getreidesilo

Rosdorf (dpa) - Beim Sturz in ein Getreidesilo ist ein 54-jähriger Mann in Niedersachsen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mitarbeiter eines agrargenossenschaftlichen Betriebs in Rosdorf bei Göttingen nach ersten Erkenntnissen während der Arbeit in das Silo gestürzt. Es handele sich offensichtlich um einen Unfall, sagte eine Polizeisprecherin. Es gebe keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden. Wie der Mann dort hineinfallen konnte, ist noch unklar. Die Polizei vermutet, dass der Mann in dem Getreide versunken und dann erstickt war.

veröffentlicht am 22.01.2020 um 16:16 Uhr
aktualisiert am 22.01.2020 um 22:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt