weather-image
24°

Mann ohne Gedächtnis: Hinweise verdichten sich

Dortmund (dpa) - Im rätselhaften Fall eines Mannes ohne Gedächtnis hoffen die Dortmunder Behörden auf eine rasche Aufklärung. «Die Hinweise verdichten sich auf eine mögliche Identität des Mannes», sagte ein Polizeisprecher. Nach dem öffentlichen Aufruf der Beamten seien bereits zahlreiche Hinweise eingegangen. Es gebe sogar eine Adresse, wo der Mann gewohnt haben könnte. Im April hatte die Polizei den Mann in einem abgestellten Güterwaggon am Dortmunder Hauptbahnhof entdeckt. Er wusste den Angaben zufolge nicht mehr, wer er ist und wie er dorthin gekommen war.

veröffentlicht am 10.08.2017 um 20:42 Uhr
aktualisiert am 11.08.2017 um 04:45 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare