weather-image
13°

Mann in Hamburg angeschossen und verletzt - Täter flüchtig

Hamburg (dpa) - In Hamburg haben Unbekannte einen Mann angeschossen und verletzt. Die Täter seien nach der Tat im Stadtteil Wandsbek geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher. Eine größere Fahndung nach ihnen laufe. Es habe mehrere Zeugen gegeben, erklärte der Sprecher. Der Verletzte sei nach dem Zwischenfall ansprechbar gewesen. Er habe eine Schussverletzung im Bein. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde bei dem Opfer eine Waffe gefunden und sichergestellt. «Bild»-Online berichtete, nach ersten Informationen sei zwischen mehreren Menschen Streit ausgebrochen. Dann seien Schüsse gefallen.

veröffentlicht am 10.10.2018 um 20:54 Uhr
aktualisiert am 11.10.2018 um 05:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt