weather-image
13°

Magnitz wird AfD-Spitzenkandidat in Bremen

Bremen (dpa) - Die AfD in Bremen zieht mit ihrem Landeschef Frank Magnitz als Spitzenkandidaten in den Bürgerschaftswahlkampf. Er hoffe auf ein zweistelliges Ergebnis bei der Abstimmung im kommenden Mai, sagte Magnitz. Die Partei hatte am Sonntag 13 Kandidaten für die Bremer Landesliste nominiert. Journalisten waren dabei nicht zugelassen. Unbekannte hatten Magnitz vor zwei Wochen in Bremen angegriffen und schwer verletzt. Der 66-Jährige sitzt für die AfD bereits im Bundestag.

veröffentlicht am 21.01.2019 um 12:41 Uhr
aktualisiert am 21.01.2019 um 18:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt