weather-image
21°

Lufthansa setzt vorübergehend Flüge nach Kairo aus

Frankfurt (dpa) - Die Fluggesellschaften Lufthansa und British Airways setzen vorerst alle Flüge nach Kairo aus. Sie begründeten das mit Sicherheitsbedenken, ohne Einzelheiten zu nennen. Man habe vorsorglich Flüge nach Kairo vorübergehend eingestellt, während eine Evaluierung der Lage stattfinde, teilte Lufthansa mit. British Airways will zunächst für sieben Tage auf Flüge in die ägyptische Hauptstadt verzichten. Die Sicherheit der Passagiere und der Crew-Mitglieder habe oberste Priorität, hieß es.

veröffentlicht am 20.07.2019 um 23:50 Uhr
aktualisiert am 21.07.2019 um 08:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?