weather-image

Lufthansa kündigt 1000 neue innerdeutsche Flüge pro Monat an

Berlin (dpa) - Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat ab Januar 1000 weitere innerdeutsche Flüge pro Monat angekündigt. Damit soll der Kapazitätsengpass behoben werden, der durch den Wegfall der Flüge der insolventen Air Berlin entstanden war und zu hohen Ticketpreisen auf gefragten Strecken wie Berlin-München oder Berlin-Köln geführt hatte. Spohr sagte der «Bild»-Zeitung, er könne versprechen, dass mit neuen innerdeutschen Flügen wieder stabile Preise kommen.

veröffentlicht am 13.11.2017 um 00:05 Uhr
aktualisiert am 13.11.2017 um 12:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare