weather-image

Lindner wirbt um Verständnis für Abbruch der Jamaika-Sondierungen

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat in einem Brief an die Parteibasis um Verständnis für den Abbruch der Gespräche über eine Jamaika-Koalition geworben. Auf dem Verhandlungstisch habe am Ende im wesentlichen «ein ambitionsloses "Weiter so" auf dem Kurs der Großen Koalition» gelegen, gespickt mit zahlreichen Wünschen der Grünen. «Dafür können und wollen wir nicht zur Verfügung stehen», schrieb Lindner. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will am Nachmittag mit Lindner ausloten, ob es noch Chancen für eine Koalition mit Union und Grünen gibt. Zuvor wollte Steinmeier mit den Grünen sprechen.

veröffentlicht am 21.11.2017 um 12:54 Uhr
aktualisiert am 21.11.2017 um 18:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare