weather-image

Lindner schließt Jamaika-Verhandlungen auch nach Neuwahlen aus

Berlin (dpa) - Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner schließt neue Verhandlungen über die Bildung einer Jamaika-Koalition auch nach einer möglichen Neuwahl des Bundestages aus. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Grünen auf Bundesebene sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht möglich», sagte er dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Das Thema der Duldung einer Minderheitsregierung stelle sich derzeit nicht. Er sei generell kein Freund von Minderheitsregierungen, sagte Lindner. Die FDP haben keinen Grund, Neuwahlen zu fürchten.

veröffentlicht am 23.11.2017 um 06:22 Uhr
aktualisiert am 23.11.2017 um 14:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare