weather-image
16°

Leiche von Abdul D. wird obduziert - tot im Gefängnis

Mainz (dpa) - Nach dem Tod des Mörders der 15-jährigen Mia in einer Gefängniszelle wird die Leiche von Abdul D. heute obduziert. Experten des rechtsmedizinischen Instituts in Mainz sollen unter anderem Ursache und Zeitpunkt des Todes bestimmen. Die Justiz geht davon aus, dass sich der aus Afghanistan stammende Mann selbst getötet hat. Sie sieht keine Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung. Die Staatsanwaltschaft im pfälzischen Frankenthal will noch heute das Obduktionsergebnis bekannt geben. Abdul D. war gestern tot in der Jugendstrafanstalt Schifferstadt gefunden worden.

veröffentlicht am 11.10.2019 um 04:55 Uhr
aktualisiert am 11.10.2019 um 11:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt