weather-image
25°

Landesminister fordert systematische Fipronil-Tests

Hannover (dpa) - Im Skandal um Fipronil-belastete Eier fordert Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer auch Konsequenzen beim Bund. Das Insektizid Fipronil müsse in das bundesweite Rückstandsmonitoring für Lebensmittelkontrollen aufgenommen werden. Alle Bundesländer und Landkreise sollten in Zukunft regelmäßige Stichproben machen von Eiern, die im Verkauf sind, sagte Meyer der dpa. Das sollte nicht nur für Eier aus den Niederlanden gelten, sondern auch für Eier aus Deutschland.

veröffentlicht am 04.08.2017 um 06:05 Uhr
aktualisiert am 04.08.2017 um 14:15 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare