weather-image
23°

Küstenwache bringt Migranten zurück nach Libyen

Rom (dpa) - Innerhalb weniger Tage hat die libysche Küstenwache mehr als 1000 Migranten von Holz- und Gummibooten im Mittelmeer gerettet und zurück in das Bürgerkriegsland gebracht. Seit Freitag seien insgesamt 1124 Menschen in den Hoheitsgewässern gerettet worden, teilte die Internationale Organisation für Migration mit. Menschenrechtsorganisationen warnen immer wieder davor, Migranten zurück nach Libyen zu bringen. Sie befürchten, dass sie dort in Lagern unter menschenunwürdigen Bedingungen leben und Gewalt ausgesetzt sind.

veröffentlicht am 07.08.2017 um 14:45 Uhr
aktualisiert am 07.08.2017 um 22:00 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare