weather-image
27°

Küblböck bei Kreuzfahrt vermisst - Sprung über Bord?

Hamburg (dpa) - Der frühere TV-Star Daniel Küblböck ist nach Angaben von Aida Cruises bei einer Kreuzfahrt über Bord gegangen und wird vermisst. Es gebe Grund zur Annahme, dass der 33-Jährige am Morgen gegen sechs Uhr gesprungen sei, sagte Aida-Sprecher Hansjörg Kunze. Küblböck war privat an Bord des Schiffes. Die Unglücksstelle liegt bei Neufundland. Die Wassertemperatur beträgt in dem Gebiet etwa 10,5 Grad. Die Küstenwache sucht mit Flugzeugen und Hubschraubern nach ihm. Das Kreuzfahrtschiff ist zur Unglücksstelle zurückgekehrt.

veröffentlicht am 09.09.2018 um 16:48 Uhr
aktualisiert am 09.09.2018 um 21:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare