weather-image
16°

Klimaschutzpaket - Umweltministerin für Verbindlichkeit

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung muss im Klimakabinett zwei Dinge zusammenbringen: die Angst vor katastrophalen Folgen der Erderwärmung und die Sorge um Jobs. Kurz vor der Entscheidung über eine Strategie kommen die Spitzen der Koalitionsparteien am Abend zu Beratungen zusammen. Während die Union bisher über milliardenschwere Förderprogramme vor allem auf Anreize zur CO2-Einsparung setzen will, pocht die SPD auf Vorgaben. Umweltministerin Svenja Schulze sagte der «Rheinischen Post»: «Wichtig ist, dass wir Verlässlichkeit und Verbindlichkeit schaffen. Dafür muss gesetzlich festgeschrieben und kontrolliert werden, dass wir die Einsparziele erreichen.»

veröffentlicht am 19.09.2019 um 09:11 Uhr
aktualisiert am 19.09.2019 um 16:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt