weather-image
16°

Klimaaktivisten: In Australien 300 000 bei Protesten

Sydney (dpa) - An dem globalen Klimastreik in Australien haben sich nach Angaben der Veranstalter mindestens 300 000 Menschen beteiligt. Dies seien doppelt so viele wie beim vorherigen Protestmarsch, twitterten die Aktivisten von Fridays for Future. Große Kundgebungen gab es unter anderem in Sydney und Melbourne. In der Stadt Alice Springs legten sich Hunderte Menschen demonstrativ auf den Boden und stellten sich tot. Weltweit erwartet die Bewegung zur ihren Aktionen heute mehrere Hunderttausend Teilnehmer, wenn nicht Millionen.

veröffentlicht am 20.09.2019 um 08:45 Uhr
aktualisiert am 20.09.2019 um 14:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt