weather-image
16°

Junge Union stimmt für Zentralabitur in Kernfächern

Saarbrücken (dpa) - Die Junge Union hat ein Zentralabitur in Deutsch, Mathematik und Englisch gefordert. Die Delegierten des Unionsnachwuchses stimmten auf ihrem Deutschlandtag in Saarbrücken für einen entsprechenden Antrag. Darin wird für deutschlandweit einheitliche Abiturprüfungen in diesen Kernfächern plädiert. «Dafür soll ein bundesweiter Aufgabenpool erstellt werden, der einerseits inhaltlich die Lehrpläne aller Bundesländer berücksichtigt und andererseits das Leistungsniveau der Aufgaben im oberen Bereich ansiedelt.»

veröffentlicht am 12.10.2019 um 11:01 Uhr
aktualisiert am 12.10.2019 um 17:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt