weather-image
16°

Innenministerium: Neuer Termin für Asylplan offen

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium hat die Vorstellung des sogenannten Masterplans Asyl von Ressortchef Horst Seehofer nun auch offiziell verschoben. «Einige Punkte müssen noch abgestimmt werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest», erklärte das Ministerium. Zu den konkreten Gründen äußerte es sich nicht. Hintergrund sind wohl Differenzen zwischen Seehofer und Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Frage, wer an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden sollte. Ursprünglich wollte Seehofer sein lange erwartetes Konzept morgen präsentieren.

veröffentlicht am 11.06.2018 um 17:28 Uhr
aktualisiert am 12.06.2018 um 00:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare