weather-image
21°

Innenminister Collomb: Auto-Angreifer von Paris ist tot

Paris (dpa) - Nach einer Autoattacke auf einen Gendamerie-Kleinbus in Paris ist der mutmaßliche Angreifer tot. Das sagte Frankreichs Innenminister Gérard Collomb. Der Mann sei auf dem Champs-Elysées gegen die Sicherheitskräfte vorgegangen, sein Motiv werde noch geprüft. Nach Medienberichten wurden Gasflaschen, ein Kalaschnikow-Gewehr sowie Faustfeuerwaffen in dem Fahrzeug gefunden. Fernsehbilder zeigten, wie das Auto des Angreifers unmittelbar nach dem Zusammenprall in Flammen aufging. Zu sehen war, wie die Gendarmen sofort zu dem brennenden Wagen liefen, um die Flammen zu ersticken.

veröffentlicht am 19.06.2017 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 19.06.2017 um 19:45 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare