weather-image
19°

Ikea ruft Schaumgebäck zurück

Hofheim-Wallau (dpa) - Der Möbelkonzern Ikea hat Schaumgebäck mit dem Namen Sötsak Skumtopp zurückgerufen. Das Produkt enthalte Molkepulver. Es stelle damit ein mögliches Gesundheitsrisiko für Kunden dar, die allergisch gegen Milch oder Milchbestandteile seien oder eine Unverträglichkeit hätten, teilte Ikea im südhessischen Hofheim-Wallau mit. Betroffen sind Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum im Zeitraum vom 12. März bis zum 18. April 2019. Auf dem Produkt wird Ikea zufolge zwar Molkepulver in der Zutatenliste genannt, nicht aber Milch.

veröffentlicht am 12.03.2019 um 14:50 Uhr
aktualisiert am 12.03.2019 um 19:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt