weather-image

ICE liegengeblieben

Gernsheim (dpa) - Wegen eines Schadens an der Oberleitung ist es am Abend zwischen Mannheim und Frankfurt zu deutlichen Verzögerungen im Fern- und Regionalverkehr der Bahn gekommen. Ein Gleis war am frühen Morgen wieder befahrbar. Aufgrund der Instandsetzungsarbeiten und der eingeschränkten Streckenkapazität erwartete die Bahn noch bis in den Nachmittag Verspätungen von etwa 10 bis 15 Minuten auf der Strecke, zahlreiche ICE-Verbindungen waren davon betroffen - etwa Hamburg-München, Berlin-Basel, Kiel-Stuttgart sowie die ICE-/TGV-Züge von Frankfurt nach Paris.

veröffentlicht am 19.10.2019 um 08:12 Uhr
aktualisiert am 19.10.2019 um 18:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt