weather-image

Hoffenheim erkämpft in der Nachspielzeit 2:2 in Lyon

Lyon (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat in letzter Sekunde die Chance auf das Achtelfinale der Fußball Champions League gewahrt. Am vierten Spieltag der Gruppenphase schaffte Pavel

veröffentlicht am 07.11.2018 um 22:56 Uhr
aktualisiert am 08.11.2018 um 04:45 Uhr

Kaderabek in der zweiten Minute der Nachspielzeit das 2:2. Hoffenheim verfügt nun über drei Punkte und hat noch eine theoretische Chance auf das Erreichen des Achtelfinals. Nabil Fekir und Tanguy Ndombelé hatten in der ersten Halbzeit für Lyon getroffen. Der Kroate Andrej Kramaric hatte nach 65 Minuten auf 1:2 verkürzt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt