weather-image

Hauptbahnhof Halle bis 30. November gesperrt

Halle (dpa) - Der Hauptbahnhof in Halle in Sachsen-Anhalt ist seit dem Abend für den Zugverkehr gesperrt. Grund sind Bauarbeiten, wie die Deutschen Bahn mitteilte. Betroffen ist der gesamte Fern- und Nahverkehr. Die Sperrung soll bis zum 30. November 4.00 Uhr dauern. Es gibt einen Schienenersatzverkehr per Bus. Züge werden umgeleitet. Reisenden müssen sich auf Engpässe und längere Fahrzeiten einstellen. Die Geschäfte im Hauptbahnhof sind geöffnet. Den Angaben zufolge passieren täglich 40 000 Menschen den Hauptbahnhof Halle.

veröffentlicht am 22.11.2017 um 23:03 Uhr
aktualisiert am 23.11.2017 um 09:00 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare