weather-image
13°

Grünen-Fraktionsvize warnt vor «Kriegsschauplatz im Digitalen»

Berlin (dpa) - Die Grünen werfen der Bundesregierung Nachlässigkeit bei der IT-Sicherheitspolitik vor. «Derzeit erreichen uns täglich Meldungen über verheerende Datenskandale und geheimdienstliche Versuche, digitale Infrastrukturen und private Kommunikation zu kompromittieren», sagte der Vize-Fraktionschef der Grünen-Bundestagsfraktion, Konstantin von Notz. «Die Einschläge kommen täglich näher und die Gefahr eines neuen Kriegsschauplatzes im Digitalen ist durchaus real.» Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stellt heute seinen jährlichen Lagebericht vor.

veröffentlicht am 11.10.2018 um 07:45 Uhr
aktualisiert am 11.10.2018 um 12:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt