weather-image

Große Razzia gegen Clans im Ruhrgebiet

Düsseldorf (dpa) - Mit einer großangelegten Razzia geht die Polizei im Ruhrgebiet gegen Clankriminalität vor. 1300 Polizisten sind seit dem Abend im Einsatz. Das nordrhein-westfälische Innenministerium spricht von der größten Razzia dieser Art in der NRW-Geschichte. Unter anderem in Dortmund, Essen, Duisburg, Recklinghausen und Gelsenkirchen durchsuchen Beamte Shisha-Bars, Wettbüros, Cafés und Teestuben. Es geht um den Verdacht der Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit. In Essen gab es eine Festnahme.

veröffentlicht am 12.01.2019 um 23:24 Uhr
aktualisiert am 13.01.2019 um 09:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt