weather-image
16°

Gefesselt und geknebelt: Lübeckerin lag nahe der Autobahn

Lübeck (dpa) - Nach einem Disko-Besuch ist eine 20-Jährige gefesselt und geknebelt am Morgen in der Nähe von Lübeck gefunden worden. Die Lübeckerin habe erhebliche äußere Verletzungen, insbesondere Prellungen im Gesichtsbereich, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. «Die Frau kann sich an das, was passiert ist, nicht mehr erinnern», sagte Oberstaatsanwältin Ulla Hingst. Die rechtsmedizinische Untersuchung habe keine Hinweise auf ein Sexualdelikt ergeben. «Wir ermitteln in alle Richtungen.»

veröffentlicht am 12.10.2019 um 18:06 Uhr
aktualisiert am 13.10.2019 um 02:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt