weather-image
14°

Fünf Tote in Kalifornien - Schütze nimmt sich das Leben

Bakersfield (dpa) - Bei einer Bluttat in Kalifornien sind nach Polizeiangaben fünf Menschen ums Leben gekommen. Der mutmaßliche Schütze haben sich selbst erschossen, als er von Beamten gestellt wurde, teilte ein Polizei-Lieutenant vom Bezirk Kern County der dpa mit. Unter den Toten sei auch die Frau des Schützen. Die Beamten gehen von häuslicher Gewalt aus. Über die Identität der anderen Todesopfer machten die Ermittler noch keine Angaben. Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Bakersfield, knapp 200 Kilometer nördlich von Los Angeles. Die Toten seien an zwei Tatorten gefunden worden.

veröffentlicht am 13.09.2018 um 06:53 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 13:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare