weather-image

Frau auf Spielplatz mit Hammer attackiert

Dortmund (dpa) - Mit einem Hammer soll ein junger Mann seine 20 Jahre alte Cousine auf einem Spielplatz in Dortmund attackiert und lebensgefährlich verletzt haben. Der 24-Jährige sei tatverdächtig und in der Nähe des Tatorts festgenommen worden, erklärte die Polizei. Er war demnach blutverschmiert. Die Ermittler gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Die Frau sei nach der Tat mit schweren Kopfverletzungen gefunden worden. Die jungen Leute hatten sich offenbar auf dem Spielplatz verabredet.

veröffentlicht am 12.01.2018 um 12:24 Uhr
aktualisiert am 12.01.2018 um 19:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare