weather-image
10°

Frankfurt nach 3:2-Sieg gegen Limassol in der K.o.-Phase

Nikosia (dpa) - Eintracht Frankfurt steht in der Runde der letzten 32 Teams der Europa League. Der DFB-Pokalsieger setzte sich 3:2 bei Apollon Limassol auf Zypern durch und hat nun nach vier Partien die optimale Ausbeute von zwölf Punkten. Die Tore für die Eintracht erzielten Luka Jovic, Sébastien Haller und Mijat Gacinovic.

veröffentlicht am 08.11.2018 um 20:49 Uhr
aktualisiert am 09.11.2018 um 04:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt