weather-image
23°

Explosion von Lyon: Nach Festnahme mehr Details bekannt

Lyon (dpa) - Nach der Festnahme des mutmaßlichen Attentäters von Lyon sind erste Details zu den Hintergründen der Tat bekanntgeworden. Mehrere französische Medien berichteten, dass der 24 Jahre alte Hauptverdächtige die Tat gestanden habe. Außerdem habe der festgenommene Algerier Verbindungen zur Terrororganisation Islamischer Staat - entsprechende Hinweise hätten sich zum Beispiel auf seinem Computer gefunden. Die Tat habe er seit April geplant. Die Staatsanwaltschaft machte dazu keine Angaben. Bei der Explosion im Zentrum von Lyon waren am vergangenen Freitag 13 Menschen verletzt worden.

veröffentlicht am 30.05.2019 um 11:22 Uhr
aktualisiert am 30.05.2019 um 20:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?