weather-image
19°

EVP-Spitzenkandidat Weber besucht Orban in Budapest

Budapest (dpa) - Wegen des möglichen Ausschlusses der ungarischen Fidesz-Partei aus der Europäischen Volkspartei besucht EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber heute den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban. Die EVP-Mitgliedschaft des Fidesz steht wegen nationalistischer und EU-kritischer Positionen auf der Kippe. Orban ist Vorsitzender des Fidesz. Der EVP-Vorstand wird nächste Woche am Mittwoch über den weiteren Umgang mit Orbans Partei entscheiden. Am Ende könnte ein Ausschluss stehen.

veröffentlicht am 12.03.2019 um 03:40 Uhr
aktualisiert am 12.03.2019 um 12:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt