weather-image

EU-Spitzen versichern Neuseeland nach Anschlag Solidarität

Brüssel (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Terror-Angriff mit Dutzenden Toten in Neuseeland haben die EU-Spitzen ihr Mitgefühl ausgedrückt und die Solidarität der Europäer versichert. «Unsere Gedanken in Europa sind mit den Opfern und ihren Familien», schrieb EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter. «Der brutale Angriff wird die Toleranz und den Anstand, wofür Neuseeland berühmt ist, niemals schmälern.» Premierministerin Jacinda Ardern könne auf die Solidarität der Europäer zählen. Auch EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker drückte seine Anteilnahme aus.

veröffentlicht am 15.03.2019 um 10:57 Uhr
aktualisiert am 15.03.2019 um 16:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt