weather-image
23°

Elf Babyleichen bei früherem Leichenbestatter in USA entdeckt

Detroit (dpa) - In einem ehemaligen Bestattungsunternehmen in der US-Großstadt Detroit sind die Leichen von elf Babys gefunden worden. Ein anonymer Tipp habe die Polizei zu dem Fundort geführt, berichtete die Tageszeitung «The Detroit News». Die Überreste der Babys befanden sich demnach im Zwischenraum einer Decke des Gebäudes in einer Kiste und einem Korb. Bei den Babys habe es sich im Totgeburten gehandelt. Das Institut habe im April schließen müssen, weil Leichen unter anderem nicht fachgerecht behandelt wurden.

veröffentlicht am 13.10.2018 um 10:50 Uhr
aktualisiert am 13.10.2018 um 20:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt