weather-image

Einbrecher töten Hundewelpen

Neubrandenburg (dpa) - In Mecklenburg-Vorpommern haben Einbrecher bei ihrer Tat auch fünf Hundewelpen getötet. Die Mutter der kleinen Dackel wurde lebensbedrohlich verletzt. Die Unbekannten waren in Klein Bünzow in ein Einfamilienhaus eingebrochen, wie die Polizei mitteilte. Sie stahlen und beschädigten verschiedene Gegenstände. Außerdem drehten sie die Wasserhähne auf.

veröffentlicht am 25.11.2017 um 03:33 Uhr
aktualisiert am 25.11.2017 um 14:00 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare