weather-image

Eifersuchtsattacke mit Blumentopf am Valentinstag

Saarbrücken (dpa) - Eifersuchtsattacke statt Blumen zum Valentinstag: Ein 28-jähriger Mann hat seine Freundin mit einem Liebhaber angetroffen - das hatte Folgen. Anstatt wie geplant die mitgebrachten Orchideen im Topf mit zärtlichen Worten der 26-Jährigen zu übergeben, benutzte er den Blumentopf als Waffe und zerschlug ihn auf dem Kopf des Nebenbuhlers. Der 22-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter muss sich auf ein Ermittlungsverfahren wegen schwerer Körperverletzung einstellen. Die Orchideen landeten im Müll.

veröffentlicht am 14.02.2018 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 15.02.2018 um 01:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare