weather-image

Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen

Brüssel (dpa) - Großbritannien und die Europäische Union haben bei ihren Brexit-Gesprächen einen ersten Durchbruch erzielt. Das teilte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der britischen Premierministerin Theresa May am Morgen mit. Es seien genügend Fortschritte erzielt worden, um in die zweite Phase der Verhandlungen eintreten zu können, sagte Juncker. Umstritten war etwa, wie Grenzkontrollen zwischen dem EU-Staat Irland und dem britischen Nordirland vermieden werden können.

veröffentlicht am 08.12.2017 um 08:04 Uhr
aktualisiert am 08.12.2017 um 10:15 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare