weather-image

Dritter Berliner Prozess gegen Ku'damm-Raser beginnt

Berlin (dpa) - Nach einem illegalen Autorennen mit tödlichen Folgen auf dem Berliner Kurfürstendamm stehen ab heute erneut zwei Raser vor dem Landgericht. Es ist bereits der dritte Prozess in Berlin gegen die mittlerweile 29 und 27 alten Männer. Sie sollen in der Nacht zum 1. Februar 2016 einen unbeteiligten 69-Jährigen totgefahren haben. Die Anklage lautet wiederum auf Mord. Der Bundesgerichtshof hatte bereits ein Urteil kassiert, weil die Karlsruher Richter den Tötungsvorsatz als nicht ausreichend belegt ansahen. Der Fall wurde zur Neuverhandlung nach Berlin zurückverwiesen.

veröffentlicht am 19.11.2018 um 03:37 Uhr
aktualisiert am 19.11.2018 um 11:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt