weather-image

Drei Autos und 24 Leitplanken demoliert

Mannheim (dpa) - 24 Leitplanken, einen Sportwagen und zwei weitere Autos hat ein unbekannter Fahrer am Abend auf der A6 bei Mannheim beschädigt. Anschließend floh er. Die Fahndungsmaßnahmen sind bislang erfolglos. Die Kennzeichen des Sportwagens waren entfernt worden. Die Autobahnpolizei ermittelt, ob das Fahrzeug gestohlen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 70 000 Euro. Der Fahrer war mit dem Sportwagen von der Fahrbahn abgekommen und schrammte an der linken Seite an den Leitplanken entlang. Nach etwa einem Kilometer hielt er das stark demolierte Auto auf dem Seitenstreifen an.

veröffentlicht am 12.02.2018 um 04:52 Uhr
aktualisiert am 12.02.2018 um 13:30 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare