weather-image

DOSB-Präsident Hörmann: «Ein guter Tag für den Weltsport»

Frankfurt/Main (dpa) - Mit den Sanktionen gegen Russland wegen des Doping-Skandals ist das IOC nach Ansicht von DOSB-Präsident Alfons Hörmann «in einen absoluten Grenzbereich» vorgedrungen. «Für den Weltsport und den deutschen Sport ist es ein guter Tag. Es ist ein historischer Tag für den Sport», sagte Hörmann in einer «Brennpunkt»-Sendung der ARD.Russlands Sportler dürfen nach dem Urteil der IOC-Exekutive nur unter neutraler Flagge an den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang teilnehmen.

veröffentlicht am 05.12.2017 um 20:53 Uhr
aktualisiert am 06.12.2017 um 06:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare