weather-image
25°

Deutscher Betreuer nach Ferienlager-Räumung vermisst

Nîmes (dpa) - Nach der Überschwemmung eines deutschen Ferienlagers in Südfrankreich hat die Polizei nach einem vermissten Erwachsenen gesucht. Es solle sich um einen deutschen Betreuer aus dem evakuierten Ferienlager handeln, hieß es von der Gendarmerie. Sein Wohnwagen sei in Saint-Julien-de-Peyrolas am Fluss Ardèche vom Wasser mitgerissen und zerstört gefunden worden. Einem Sprecher zufolge war die Situation noch unübersichtlich. Die Suche nach dem Betreuer soll morgen fortgesetzt werden. Die 119 Kinder des Ferienlagers wurden in Sicherheit gebracht.

veröffentlicht am 09.08.2018 um 20:55 Uhr
aktualisiert am 10.08.2018 um 05:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare