weather-image

Deutsche Tennis-Damen erreichen völlig unerwartet Fed-Cup-Halbfinale

Minsk (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen haben im Fed Cup völlig überraschend das Halbfinale erreicht. Auch ohne ihre beiden Top-Ten-Spielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges setzte sich die stark ersatzgeschwächte deutsche Mannschaft in Minsk gegen den Vorjahresfinalisten Weißrussland mit 3:2 durch. Den entscheidenden Punkt holten Anna-Lena Grönefeld und Tatjana Maria im Doppel. Das deutsche Duo setzte sich gegen Aryna Sabalenka und Lidziya Marozava mit 6:7, 7:5, 6:4 durch. Im Halbfinale trifft das deutsche Team nun am 21. und 22. April zu Hause auf Tschechien.

veröffentlicht am 11.02.2018 um 19:04 Uhr
aktualisiert am 12.02.2018 um 03:45 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare